Zum Hauptinhalt springen

Wichtige Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Coronavirus-Pandemie hat auch massive Auswirkungen auf die Marktgemeinde St. Johann in Tirol.

Bitte beachten Sie die Verordnungen der Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel betreffend verkehrsbeschränkender Maßnahmen, Betriebsbeschränkung oder Schließung gewerblicher Unternehmungen und über die teilweise Schließung der Kinderbildungs- und Kinderbetreuungseinrichtungen im Bezirk Kitzbühel.

Das Gemeindeamt, der Bauhof, alle öffentlichen Spielplätze der Gemeinde, das Koasastadion, das Jugendzentrumund alle öffentlichen WC's sind geschlossen. Die Restmüllabfuhr und die Biomüllabfuhr finden normal statt. Die Problemstoffsammlung und die Strauchschnittanlieferung ist derzeit nicht möglich.

Uns ist bewusst, dass diese Beschränkungen für Sie unangenehm sein können. Aufgrund der außergewöhnlichen Situation ersuchen wir Sie um Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.

Details zu den Verordnungen der Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel finden sie auf https://www.tirol.gv.at/gesundheit-vorsorge/infekt/coronavirus-covid-19-informationen/

Zahlreiche weitere Informationen zur Coronavirus-Pandemie finden Sie auf https://orf.at/corona/

Wichtig: Das Coronavirus ist über das Trinkwasser nicht übertragbar.

Die St. Johanner Wirtschaftstreibenden bieten verschiedene Serviceleistungen und Lieferdienste an. Nähere Informationen dazu finden Sie unter https://www.treffpunkt-stjohann.at

Zur Hilfestellung für Risikogruppen wurde ein "Freiwilliger Besorgungsdienst" eingerichtet. Genaue Informationen dazu gibt es unter https://www.treffpunkt-stjohann.at/besorgungsdienst/