Zum Hauptinhalt springen

Allgemeine Sonderschule


Die Allgemeine Sonderschule stellt sich vor

Die Allgemeinde Sonderschule St. Johann in Tirol ist eine allgemein bildende Pflichtschule für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf von 6 bis 18 Jahren, deren Erziehungsberechtigte sich für diesen Schultyp entschieden haben.
 

Wichtige Informationen:

  • Schulleitung: SOLin Dipl.-Päd.in Daniela Schlechter-Kitzbichler
  • Anschauliche, praxis- und lebensnahe Unterrichtsmethoden und intensive Förderung durch kleine Klassengrößen (4 - 11 Schülerinnen und Schüler), die nach Lehrplänen, Schulstufen und Altersstruktur zusammengestellt sind.
  • Ausstattung: EDV-Raum, Gymnastikraum, Snoezelraum, Werkräume, Therapieräume, Schulküche, Musikraum, Malatelier sowie Förder- und Therapiematerialien
  • Schulische Tagesbetreuung mit Mittagstisch, Schwimmen, Besuch am Bauernhof, Heilpädagogischem Reiten, Bewegungseinheiten drinnen und draußen, Musik und Kreatives

Schule mit Herz

Der Tag der Einschulung - für alle Kinder und Eltern ist dieser Tag ein ganz besonderer. Besondere Kinder und Ihre Eltern jedoch erleben den Beginn der Schulzeit meist als einen noch größeren Schritt - aus dem Gewohnten, Vertrauten geht es hinein in eine neue Welt.

Unsere Aufgabe und Herzensangelegenheit ist es, diese Welt so zu gestalten, dass sich jedes Kind darin sicher und geborgen fühlt und - gemäß seinen individuell angelegten Fähigkeiten - mit jedem Tag ein Stück wächst.

Jeder Mensch ist einzigartig und in dieser Einzigartigkeit wertvoll.

Für unsere Schülerinnen und Schüler gilt das ganz besonders. Wir sehen unsere Aufgabe darin, jedes einzelne Kind darin zu unterstützen, seine Persönlichkeit zu entwickeln und die in ihm angelegten Fähigkeiten zu entdecken und zu stärken. Ein individueller Förderplan hilft dabei.

Schwerpunkte sind immer das Erlernen der Kulturtechniken (Schreiben, Lesen, Rechnen) und das lebenspraktische Training. Jeder noch so kleine Schritt hin zu mehr Selbständigkeit ist Baustein für ein selbstbestimmtes Leben.

Ein weiteres unserer Ziele liegt in der Beratung und Unterstützung der gesamten Familie, damit Eltern wie auch Geschwister die Besonderheit des Kindes verstehen und annehmen können.

Lernen, Spielen, Feste feiern, Sport und Musik sind wichtige Bestandteile in unserem Schulleben.

Zeichnet sich die Eignung dafür ab, unterstützen wir die Rückführung in die Regelschule.