Zum Hauptinhalt springen

News

Zweiter Tag...

Am Dienstag war unser Ziel die Stadt Kufstein.

Nach der Ankunft mit dem Zug marschierten wir zur Glasmanufaktur Riedel. Dort erfuhren wir Wissenswertes über die Glasherstellung, durften den Glasbläsern bei ihrer schweißtreibenden Arbeit zusehen und wurden durch einen Multimedia Sinnesparcours geführt. 

Nach einem Marsch Richtung Festung bei strahlend heißem Sonnenschein stillten wir Hunger und Durst am Fuße der Festungsmauern. Dort nahm uns unsere Führerin in Empfang. Als erstes versiegelten wir einen Geheimbrief, den wir als Erinnerung dann mitnehmen durften. Anschließend eroberten wir die Festung über den Lift, erforschten die Tiefe des Brunnens, entdeckten einen Geheimgang, erfuhren an einem herrlich schattigen Plätzchen eine Episode aus Kaiser Maximilians Leben und suchten schließlich noch die Kugel in der Kanone. Zum Schluss ging es schnurstracks zurück zum Bahnhof und dort zurück mit dem Bus.

Zurück