Zum Hauptinhalt springen

Reparaturbonus

Seit Ende April gibt es den neuen Förderbonus, der unseren Elektrogeräten neues Leben einhauchen und damit die Umwelt und unsere Ressourcen schonen soll.

Der Reparaturbonus ist eine Förderaktion des Klimaschutzministeriums für die Reparatur von elektrischen und elektronischen Geräten und richtet sich an Privatpersonen.

Dafür stehen bis 2026 Mittel aus dem Wiederaufbaufonds der EU zur Verfügung. Die Förderungshöhe beträgt pro Bon 50 % der förderungsfähigen Brutto-Kosten. Maximal jedoch 200,-- Euro für Reparaturen bzw. maximal 30,-- Euro für Kostenvoranschläge.

Im Reparaturbetrieb muss dann nur noch die Differenz bezahlt werden.

Privatpersonen können online einen Reparaturbon erstellen, den sie dann in einem Partnerbetrieb einlösen. Betriebe können online einen Antrag ausfüllen und müssen dann nur mehr die Freigabe abwarten.

Nähere Informationen gibt es unter https://www.reparaturbonus.at

Die Anleitungen sind klar und übersichtlich. Das Ausfüllen gestaltet sich als einfach und schnell. Unsere Umwelt bedankt sich für eine rege Teilnahme.

Reperaturbonus
Bild: Abfallwirtschaftsverband