Zum Hauptinhalt springen

Klimaaktiv-Auszeichnung für das KiM

Bereits im Juli fanden die Verleihungen des European Energy Awards (eea) durch das Bundesministerium für Klimaschutz statt.

Das neue St. Johanner Kindebetreuungszentrum KiM – Kinder im Mittelpunkt wurde bei diesem Anlass für herausragende Leistung in Sachen Ökologie und Energieeffizienz mit der Klimaaktiv-Plakette in Gold prämiert.

Die Bewertung wurde nach einem Tausend-Punkte-System vorgenommen, wobei sich die Bewertungskriterien in vier Kategorien aufteilen. In den Bereichen "Standort“, "Baustoffe und Konstruktion" sowie "Komfort und Gesundheit" konnte die Maximalpunktzahl erreicht werden. In der Kategorie "Energie und Versorgung" wurden 423 von möglichen 500 Punkten erreicht. Somit erreichte das KiM insgesamt 923 Punkte.

Das KiM verfügt über einen Fernwärmeanschluss (Sole-Wärmepumpe), eine Fußbodenheizung und -kühlung sowie eine Photovoltaik-Anlage (30.000 kWh mit tagsüber großteils energieautarker Versorgung). Das Lüftungssystem funktioniert mit Wärmerückgewinnung und einer Co2-gesteuerten Lüftung.

Auszeichnung KiM
Foto: APA Jan Hetfleisch