Zum Hauptinhalt springen

Mühlbachbrücke wird erneuert

Die Brücke über die Fieberbrunner-Ache beim Weiler Mühlbach im Winkl wird erneuert.

Die, in den 1960er Jahren errichtete, Brücke ist inzwischen so in die Jahre gekommen und desolat geworden, dass sie neu errichtet werden muss.

Dank der finanziellen Unterstützungen von Seiten des Landes Tirol und des Bundes konnte schnell reagiert und noch vor dem Winter mit dem Neubau der Brücke begonnen werden.

Bis Weihnachten sollen die beiden Brückenpfeiler errichtet werden, im Jänner geht es dann gleich mit dem Bau des Tragwerkes weiter, sodass die Baumaßnahme möglichst zügig durchgeführt werden kann. Die Fertigstellung ist für Ende Mai 2020 geplant.

Die alte Brücke hatte übrigens eine Nutzlast von maximal 14 Tonnen, die neue wird nun in Brückenklasse I errichtet, was bedeutet, dass sie künftig von allen Fahrzeugen befahren werden kann.