Zum Hauptinhalt springen

Umweltförderungen

Die neuen Umweltförderungen sind da!

Erneuerbare Energien und Mobilität stehen im Fokus der Förderungen für die Jahre 2021 bis 2022

Für die kommenden zwei Jahre hat sich der Umweltausschuss der Marktgemeinde St. Johann in Tirol dazu entschlossen, folgende Unternehmungen von BürgerInnen der e5 Marktgemeinde St. Johann in Tirol zu unterstützen. Bitte beachten Sie dazu unsere Richtlinien im Downloadbereich ganz unten.

 

Umstellung der fossilen Heizung auf ein erneuerbares Energiesystem

Der Schwerpunkt einer nachhaltigen Entwicklung im Bereich Energie liegt auf der Reduzierung des Energieverbrauches, sowie der Sicherung einer nachhaltigen und modernen Energieversorgung. Das Ziel für Tirol ist, bis 2050 den Energieverbrauch zu halbieren, und vollständig aus erneuerbaren Energieträgern zu decken.  Der Gebäudesektor ist mit 16 % der drittgrößte Treibhausgasemittent in Tirol. Immer noch heizt jeder 3.Tiroler Haushalt mit Öl. „Raus aus Fossil – Rein in Erneuerbar“ ist die Devise für die kommenden Jahre. Fördersumme: EUR 500,- je Heizungstausch

 

Erwerb von umweltfreundlichen Mobilitätslösungen

Die Mobilität hat in Tirol hat einen Anteil von 40 % an den gesamten Treibhausgasen. Seit den 90ern haben tirolweit die Treibhausemissionen im Verkehrssektor um 87 % zugenommen. Diese Zahlen sprechen für eine Trendwende. Als Gemeinde fördern wir daher zukunftsfähige Mobilitätsformen, wobei wir besonders Familien ansprechen möchten, und einen Anreiz zum Umstieg aufs Fahrrad bieten.

Gefördert werden mit 25 % der Kaufsumme in Form von St. Johanner Einkaufsgutscheinen:

  • City (E-) Bikes für Erwachsene („Alltagsräder“) (maximal EUR 150,-)
  • Fahrradkindersitz (maximal EUR 50,-)
  • Fahrradanhänger (maximal EUR 150,-)
  • Fahrrad-Tandemsystem (maximal EUR 50,-)
  • Lastenfahrrad (für Kinder und Lasten) (maximal EUR 200,-)
  • E-Lastenfahrrad (maximal EUR 300,-)
  • E-Moped (maximal EUR 300,-)

 

Reichen Sie hier online Ihren Antrag ein.

 

Downloads:

Energie Richtlinie

Mobilität Richtlinie

Händlerbestätigung

Verpflichtungserklärung